Jim Ward (At The Drive-In, Thursday & Incubus) kündigt neues Soloalbum an

Jim Ward
Foto: Christ Chavez

Jim Ward – bekannt aus Bands wie At The Drive-In, Sparta, Thursday und Incubus – hat mit „Daggers“ sein neues Soloalbum angekündigt. Dies wird am 11. Juni auf den Markt kommen.

Mit von der Partie sind Thursday-Drummer Tucker Rule am Schlagzeug und Ben Kenney von Incubus am Bass. Mit „Paper Fish“ wurde außerdem die erste Single samt Video des Albums veröffentlicht.

Jim Ward über sein Soloalbum:

„Für mich war und ist Musik immer das Ventil für meinen Frust und meine Ängste. Ich glaube an die heilende Kraft von Musik – wenn meine Welt auf dem Kopf steht, hilft sie mir, nicht den Kopf zu verlieren.“

2020 sind die Songs für das Album entstanden. Die Skizzen schickte er an seine langjährigen Freunde Tucker Rule und Ben Kenney, die ihre Instrumente dazu spielten:

„Das haben meine Freunde einfach aus purer Liebe dafür gemacht, mit seinen Freunden gemeinsam Musik zu spielen. Weil wir das vermisst haben. Ich bin ihnen so dankbar und weiß nicht, wie ich das Tucker und Ben jemals zurückgeben könnte.“

Video: Jim Ward – Paper Fish

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden