Joyce Manor mit „Songs From Northern Torrance“-Compilation

Joyce Manor News
Foto: Elena de Soto

Die Indie/Punk Band Joyce Manor aus Kalifornien veröffentlicht heute mit „Songs From Northern Torrance“ via Epiataph eine „Raritäten Compilation“. Die neu überarbeiteten Songs wurden ursprünglich zwischen 2008 und 2010 aufgenommen und geben einen Einblick in die Anfänge der Band, seinerzeit noch als Akustik-Duo unterwegs. Viele der Titel wurden über die Jahre zu Fan-Favoriten und waren zumindest live zu hören – ab heute sind sie auf Streaming-Plattformen verfügbar. Mit „House Warning Party“ gab es vorab eine Single zu hören. Sänger Barry Johnson erklärt:

„A lot of early JOYCE MANOR songs are actually leftovers from earlier bands, but ‘House Warning Party‘ was the first song I wrote specifically for JOYCE MANOR. I was working at the Long Beach Aquarium and the first line of the song came to me while I was perusing the vending machine on my break. They had some LifeSavers and on the packaging it said ‘five flavors’ and the opening line of the song just popped in my head. The rest of the lyrics came effortlessly and the song was fully written in about the time it takes to listen to. Listening to it ten years later it sounds young and inspired and I’m impressed at how much of a story I was able to tell in just over a minute.”

Am 18. September erscheint dann auch die Vinyl-Version.

Video: Joyce Manor – House Warning Party

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden