Madsen covern „Wenn ich wollte“ von Selig

Madsen 2019
Foto: Dennis Dirksen

Madsen stellen mit „Wenn ich wollte“ ein Cover von Selig bereit. Der Song ist Teil der Compilation „Selig macht Selig“, die Anfang 2020 auf den Markt kommen wird. Madsen dazu:

„1994 fanden wir deutschsprachige Musik ziemlich uncool – abgesehen von deutschen Punkbands. Dann kam Selig. Die sahen aus wie Hippies und haben Grunge, Blues und Rock so seltsam zusammengemischt, dass wir gar nicht weghören konnten. Der Mut, sich keinem Genre unterzuordnen und der Freigeist, der in den Texten und der Musik von Selig mitschwingt – das imponiert uns noch heute. Sicherlich hat die Band den Weg für deutschsprachige Rockbands wie uns frei gemacht und dafür sind wir ihnen sehr dankbar. Als sie uns fragten, ob wir ein Lied von ihnen covern wollen, mussten wir nicht lange überlegen.“

Madsen haben für 2020 ihre „Die Perfektion“ Jubiläumstour angekündigt, um den 15. Bandgeburtstag zu feiern. Als Special Guests sind je nach Stadt Nada Surf oder The Subways dabei. Alle Termine findet Ihr weiter unten, hier gibt es Tickets: Tickets

Stream: Madsen – Wenn ich wollte (Selig-Cover)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

03.04.2020 Hannover, Swiss Life Hall*
04.04.2020 Leipzig, Haus Auensee*
10.04.2020 Berlin, Columbiahalle*
17.04.2020 Bremen, Pier 2*
18.04.2020 Dortmund, Warsteiner Music Hall*
24.04.2020 Wiesbaden, Schlachthof**
25.04.2020 München, Tonhalle**
01.05.2020 Köln, Palladium**
02.05.2020 Würzburg, Posthalle**
08.05.2020 Graz, Kasematten Open Air**
09.05.2020 Wien, Arena**

* Nada Surf
** The Subways