Milo veröffentlicht eine EP mit politischen Songs und Ukulele

Milo Aukerman Descendents RebUke_Photo_News
Foto: Pressefreigabe / Fat Wreck Chords

Milo Aukerman, der Frontmann der Descendents veröffentlicht die EP „RebUke“. Damit stellt Milo sein politisch fokussiertes Ukulele-Projekt vor, das drei Singles mit einer Reihe von Ukulelen, Tischtrommeln und einer Kuhglocke umfasst.

Die Song hören auf die Namen „On You“; „Hindsight 2020“; „Royal Flush (feat. Rotten James Dio)“ und sollten ursprünglich auf der nächsten Descendents-Platte erscheinen. Da die Zeit bis zur Präsidentenwahl am 3. November knapp wurde und die Songs dieses Ereignis kritisch beleuchten, beschloss er, sie nun in diesem Format zu veröffentlichen.

Die Ep erscheint als Kooperation zwischen Epitaph und Fat Wreck Chords.

In einer Pressemitteilung sagt Milo:

„Ich habe die meiste Zeit meines PunkrockLebens damit verbracht, der Versuchung zu widerstehen, politische Songs zu schreiben; es schien immer so, als ob Politik das offensichtliche Thema von Punk und daher für mich nicht von Interesse sei. Leider bin ich nach der US-Präsidentschaftswahl 2016 praktisch nicht mehr in der Lage, Songs über etwas anderes zu schreiben. Wenn Ihr ebenso wie ich davon Überzeugt seid, dass 45 keine LP ist, dann müssen wir ALLE wählen Gehen, um den Umbruch zu verwirklichen. Nur dann können wir auf eine Rückkehr zur Vernunft hoffen, auf ein neues Kapitel. Diese Lieder sind ein persönlicher Versuch, das Kapitel unseres nationalen Albtraums zu wenden … wenn ich das nur Allein durch Musik erreichen könnte“.

Video: RebUke – Hindsight 2020

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Royal Flush (feat. Rotten James Dio)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: RebUke – On You

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden