Muff Potter veröffentlichen Raritäten-Album „Colorado“

Muff Potter 2018
Foto: Felix Gebhard & Antje Schröder

Nachdem Muff Potter am Samstag ganz unverhofft auf dem Jamel rockt den Förster auftraten, kündigte die Band um Frontmann Nagel am Montag eine Tour über sieben Konzerte an. Der heute gestartete Vorverkauf trieb die Server der Ticketanbieter in kürzester Zeit in die Knie.

Alternative Versionen, Demos und B-Seiten aus der gesamten Schaffensphase der Band von 1994 bis 2009

Jetzt packen Muff Potter gemeinsam mit Grand Hotel van Cleef noch Einen drauf. Ab den 26. 10. sind vier Alben von Muff Potter neu aufgelegt erhältlich. Re-released wird das Millenniumalbum „Bordsteinkantengeschichten“, die Doppel-LP „Heute Wird Gewonnen, Bitte“ aus dem Jahr 2003, das 2005er Werk „Von Wegen“ und „Steady Fremdkörper“ aus 2007. Als wäre das nicht schon ein ordentlich geschnürtes Päckchen, legen die Musiker nochmal nach und veröffentlichen mit „Colorado“ eine 25-Track starke Raritätensammlung rund um alternative Versionen, Demos und B-Seiten aus der gesamten Schaffensphase der Band von 1994 bis zur Auflösung 2009.

Video: Muff Potter – Tourtrailer 2019

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

24.01. Köln, Gloria
25.01. Hamburg, Markthalle
26.01. Berlin, Festsaal Kreuzberg
31.01. Leipzig, Conne Island
01.02. München, Hansa 39
02.02. Wiesbaden, Schlachthof
03.02. Münster, Skaters Palace

Tracklist: „Colorado“

1. Alles war schön und nichts tat weh (Sonnenallee Version)
2. Auf Wiedersehen
3. 23 Gläser später
4. Auf meiner Fußmatte (steht Welcome)
5. Schwer sein
6. The Boat
7. Bitter Lemon
8. Ein Requiem für die gute Laune
9. Jumping Someone Else’s Train
10. Los Stop Schade (Kreisklasseversion)
11. Weg mit dem
12. Schnellbootveteranen für die Wahrheit
13. Gestern war auch schon ein Tag
14. Wir können auch anders
15. Lost In Translation
16. Don’t Try Suicide
17. Sgt Mangelkrämer
18. Hotfilter
19. Teenage Kicks
20. Tränen Pisse Blut
21. Noch ein Lied
22. Peace or Annihilation
23. Pustekuchen
24. Typhus
25. Glitzer KZ (Demo-Version)