Nachwuchsband covert Slipknots „The Devil In I“

O'Keefe Music Foundation
Foto: Youtube / Screenshot

Slipknot gehört zu den Bands, um die man zur Zeit einfach nicht herum kommt. Interviews sorgen immer wieder für Überraschungen: So verriet Corey Taylor dem Metal Hammer zuletzt, dass er sich ein Slipknot ohne ihn durchaus vorstellen könne – um nur einen Punkt zu nennen.
Am 09. August erscheint das neue Album „We Are Not Your Kind“ via Roadrunner Records (News), kürzlich teilten sie den darauf zu findenden Song „Solway Firth“ (News). Auch waren sie kürzlich auf Europatour (News) und damit auch in Hannover zu Gast (Konzertbericht) und kündigten bereits eine neue Tour für 2020 an (News).

Die O’Keefe Music Foundation lädt nun dazu ein, einen Schritt zurück zu treten und wirft einen Blick auf „.5: The Gray Chapter“, das letzte Studioalbum der Band. Darauf findet man den Song „The Devil In I“, den eine Nachwuchsband nun gecovert hat. Die O’Keefe Music Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Künstlern die Möglichkeit zu geben, ihre Musik kostenfrei und professionell aufzunehmen. Dazu gehören sowohl Studioproduktionen, als auch Musikvideos. Und so entstand auch das Slipknot Cover, sogar mit selbst geschriebenem Gitarrensolo. Die Band setzt sich aus folgenden jungen Musikern zusammen:

Lead Vocals: Taylor Jade Campbell (8)
Drums: Nate Tharp (14)
Piano: Anna Imhoff (14)
Bass: Noah Williams (15)
Lead Guitar: Eli Dykstra (17)
Rhythm Guitar: Aiden Combs (17)
Backing Vocals: Kinderchor (5-18)

Video: O’Keefe Music Foundation – The Devil In I (Cover)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden