No Fun At All kehren zurück mit altem Album

No Fun At All News
Foto: Pressefreigabe

Die schwedische Band No Fun At All legt ihr altes Album „EP’s Going Steady“ neu auf. In Zusammenarbeit mit SBÄM Records lassen die Skandinavier die Platte in neuem Glanz erscheinen. Der Skatepunk-Vibe aus den Neunzigern soll wieder aufleben.
Ab dem 15. Oktober kann das Ganze dann vorbestellt werden – ab dem 3. Dezember ist das Album überall verfügbar. Es werden insgesamt 25 Songs veröffentlicht, darunter Neuauflagen der Originale sowie auch auch diverse Samplerbeiträge.

 

Stream: No Fun At All – EP’s Going Steady

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden