NOFX veröffentlichen „Doors and Fours“

NOFX Punk In Drublic Hannover 04-05-19 Credit_Maria Graul-8078
Foto: Maria Graul

Für die Zeit in Quarantäne kündigte Fat Mike neue NOFX-Songs an. Zuletzt veröffentlichte die US-amerikanische Band den Song „Doors and Fours“. In dem Video ist Filmmaterial aus den frühen 80er Jahren der Band zu sehen. Der Songt zeigt sich im Vergleich zum sonstigen „oompa“ pop-punk beat sehr schwer und klagend. Der Rückblick in die Teenagertage ist eine interessante Abwechslung, die durch das begleitende Archiv-Punk-Material von Dave Markey verbessert wird. Mike wirft außerdem, nach einer Bestandsaufnahme, die schwer in die Magengrube fällt, die Frage „Why wasn’t anybody scared?“ auf und antwortete mit „We lived on violent apathy. This was LA in 83„.

Video: NOFX – Doors an Fours

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden