PABST veröffentlichen neuen Song „No Future? No Thanks!“

Pabst 2022
Foto: Roberto Brundo

Am 02. September veröffentlichen PABST ihr neues Album „Crushed by the Weight of the World“. Daraus präsentiert das Trio mit „No Future? No Thanks!“ nach „Mercy Stroke“ und „Locker Room“ den dritten Vorboten samt Musikvideo.

„Die Zukunft muss wieder mit Freude erwartet werden können!“ ist das Credo des neuen Songs. In der Pressemitteilung heißt es weiter:

Überhaupt muss Schluss sein mit dem Pessimismus, der Schwarzmalerei und der Bagatellisierung der eigenen Kunst! Das ewige Hinterfragen und Sich-mit-dem-Unvergleichbaren-vergleichen-Wollen muss aufhören. Genauso die ewige Angst, das Hadern mit sich selbst, die schlaflosen Nächte…

Ab sofort stehen zahlreiche Shows auf der Tourliste von PABST. In welchen Städten im Sommer Halt gemacht wird, erfahrt Ihr weiter unten.

Video: PABST – No Future? No Thanks!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates PABST 2022

10.06. Langenberg, KGB Open Air (mit Turbostaat)
17.06. Kelheim, JUKUU Festival
18.06. Neuhausen ob Eck, Southside Festival
23.07. Greifswald, Katapult Festival
02.08. Essen, Zeche Carl (Open Air)
07.08. Aschaffenburg, Kommz Festival
26.08. Böhmenkirch, Alb Festival
27.08. Ulm, Club Eben
31.08. Münster, Sputnik Cafe
01.09. Köln, Bumann & Sohn
02.09. Hannover, LUX
04.09. Berlin, Lido
08.09. Flensburg, Volksbad
09.09. Hamburg, Molotow Club
11.09. Leipzig, Naumanns im Felsenkeller
13.09. Dresden, Ostpol
14.09. Jena, Cafe Wagner
15.09. Trier, Mergener Hof
16.09. Koblenz, Luke
20.09. Regensburg, Underground
21.09. Nürnberg, Club Stereo
22.09. München, Milla
23.09. Freiburg, Räng Teng Teng
24.09. Karlsruhe, KoHi
25.09. Augsburg, SoHo Stage
28.09. Wien, Rhiz
06.10. Basel, Hirscheneck
07.10. Winterthur, Gaswerk