Punk Supergroup The Crew mit ihrer ersten Single „One Voice“

The Crew News
Foto: YouTube Screenshot

Die Punkrock-Supergroup The Crew veröffentlicht ihre erste Single „One Voice“. Das Lineup der Band kann sich wirklich sehen lassen: Tim Armstrong und Matt Freeman von Rancid, Mike Muir von Suicidal Tendencies, Fletcher Dragge und Byron McMackin von Pennywise.

Erscheinen wird die Single als 7Inch via Epitaph Records. Dabei kommen die Einnahmen der Stiftung Musack zugute, die sich als Ziel gesetzt haben Kids und Teenagern durch Musik eine Stimme zu geben. Die Mitarbeiter:innen stellen Instrumente und Hilfe für Musiklehrer:innen, die sich für die gute Sache stark machen. Besonders interessant: das Projekt stellt auch die B-Seite der 7Inch. Rippy And The Sillyette’s sind zwei junge Musikerinnen, die durch Musack eine Stimme bekamen. Ihr Song „One In A Million“ wurde für die 7inch gewählt.

Die Platte gibt es über Bandcamp zu kaufen. Den Link findet Ihr hier.

Video: The Crew – One Voice

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden