Radio Havanna präsentieren neue Single „Krach“

Radio Havanna Immer Noch Da
Foto: Pressefreigabe/Uncle M

Radio Havanna haben mit „Krach“ eine neue Single veröffentlicht. Der Song ist ein Vorbote auf das kommende Album „Veto“, das ab dem 17. Januar erhältlich sein wird.

Die Band erklärt in ihrem Facebook-Post:

„Die meisten Leute, die nicht selbst mit einer Band auf Tour gehen, machen sich von diesem Leben eine völlig falsche Vorstellung. Die Wahrheit sieht so aus: Acht Leute sind 600 Stunden im Jahr auf 6 m² zusammengepfercht. Es riecht nach Verwesung und sieht aus wie auf dem Schlachtfeld im Film Braveheart. Im Club angekommen wird erstmal über 1 Tonne Equipment ohne Fahrstuhl in den dritten Stock geschleppt um dann stundenlang im Backstage abzuhängen. Backstages — das Land, in dem Bier und Sperma fließen? Eher der Ort, wo man auf durchgesessenen Sofas hockt, auf denen man später auch pennt. Die Wände sind verziert mit dutzenden Eddingzeichnungen von Riesenpimmeln. Wir machen das nun seit 16 Jahren und haben in dieser Zeit mehr als 550 Konzerte gespielt. An manchen Tagen sind mehr Sanifair Gutscheine als Münzen in unseren Brustbeuteln. Wir haben veganes Chili sin Carne schon in mindestens 80 verschiedenen Variationen kosten dürfen und Bekanntschaft mit der Polizei von Bayern, der Schweiz und Rio de Janeiro gemacht. Jeder einzelne Tag davon war es wert — weil dann am Abend Menschen in die Clubs oder auf die Festivals kommen, die mit uns durchdrehen. Wir Veranstalter*innen und engagierte Leute treffen, die die Subkultur am Leben halten und sich gegen den Rechtsruck einsetzen. Es gibt nichts, das besser ist als das! Geht mehr auf Konzerte!“

Im Februar, März und April sind Radio Havanna auf Deutschlandtour, um ihr neues Werk live vorzustellen. Alle Tourdates findet Ihr weiter unten, Tickets sichert Ihr Euch hier: Tickets

Stream: Radio Havanna – Krach

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Hier erhältlich
Radio Havanna - Veto AlbumcoverRadio Havanna – Veto
Release: 17. Januar 2020
Label: Dynamit Records

Tourdates

28.02. Hamburg, Molotow
29.02. Bremen, Tower
05.03. Stuttgart, Goldmarks
06.03. Zürich, Dynamo
07.03. München, Backstage
13.03. Dresden, Chemiefabrik
14.03. Hannover, Indiego Glockensee
27.03. Düsseldorf, Zakk
28.03. Frankfurt, Nachtleben
03.04. Leipzig, Werk2
04.04. Berlin, SO36