Refused: Aufnahmen des neuen Albums gehen voran

Refused
Foto: Dustin Rabin Photography

Bereits seit einer Weile befindet sich die schwedische Hardcore Band Refused im Studio, um an ihrem neuen Album zu arbeiten. Dies ist der Nachfolger ihres letzten Werks „Freedom“, mit dem sich die Band rund um Frontmann Dennis Lyxzén 2015 rund 17 Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten, legendären Albums „The Shape Of Punk To Come“ zurückmeldete.

Via Instagram gibt Lyxzén einen Einblick und bemerkt, dass es mit den Aufnahmen scheinbar gut vorangeht. So ist er gerade fleißig dabei, den Gesang aufzunehmen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden