Rising Insane mit neuer Videosingle „Bend And Break“

Rising Insane News
Foto: Pressefreigabe

In gut einem Monat veröffentlichen Rising Insane ihr neues und nunmehr drittes Studioalbum „Afterglow“. Mit „Bend And Break“ samt dazugehörigem Musikvideo liefert die Band nun einen weiteren Vorgeschmack darauf.
Der Langspieler wird am 10. Dezember via Long Branch Records auf den Markt kommen.

Wer sich auch live von dem Werk überzeugen möchte, kann das am 17. und 18. Dezember tun, wenn Rising Insane und Maelføy ihr gemeinsames Release-Wochenende im Amadeus in Oldenburg feiern – präsentiert vom Count Your Bruises Magazine. Tickets für die Shows könnt Ihr Euch hier sichern: Tickets

Wichtig: Das Konzert findet unter der 2G-Regelung statt. Das bedeutet, dass Ihr entweder geimpft oder genesen sein müsst.

Video: Rising Insane – Bend And Break

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir präsentieren Euch das Releaseshow-Wochenende von Maelføy und Rising Insane