Rockin‘ 1.000 covern „Killing In The Name“

Rocking' 1000

Am 7. Juli coverte Rockin‘ 1.000 in der Frankfurter Commerzbank-Arena den Rage Against The Machine-Song „Killing In The Name“. Der Song wird durch die unterschiedlichsten Instrumente gespielt. Die „größte Rockband der Welt“ coverte bereits „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana und „Celebrity Skin“ von Courtney Love. Rockin’1000 findet mittlerweile in vielen europäischen Städten statt. Am 12. Oktober ist das Kollektiv zum Beispiel am Linate Airport in Mailand zu sehen.

Video: Rockin’1000 – Killing In The Name

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook: Rockin‘ 1000

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden