Scherben kündigen Album an und geben ersten Vorgeschmack

Foto: Facebook

„Domestiziert“ soll es nun heißen, das lang erwartete Scherben Album. Lang erwartet, weil ihr selbst betiteltes Mini-Album im antiken 2018 erschien und sie in der Zwischenzeit als Vorband für Pascow ordentlich Wellen geschlagen und neue Fans gefunden haben. Logisch also, das die neue Platte auf Kidnap Music erscheint und über Tante Guerilla vertrieben wird.

Damit wir uns schonmal ein Bild davon machen können, haben Scherben zudem ihre erste Single vom Album präsentiert; „Gottseidank Krieg“, inklusive Musikvideo.

„Domestiziert“ erscheint am 25. November.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Video: Scherben – Gottseidank Krieg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden