Slipknot: Ist eine Rückkehr von Chris Fehn möglich?

Slipknot 2019
Foto: Paul Harries

Vor ein paar Monaten trennten sich die Wege von Slipknot und ihrem Percussionisten Chris Fehn, da dieser de Band vorwarf, Einnahmen zurückzuhalten. Letzte Woche meldete er sich erstmals mit den Worten „Sorry for the delay in my posts. I think you can all understand. New life. Dad. Loving it!!!“ auf Instagram zurück. Auf die Aufforderung eines Fans, zu Slipknot zurückzukehren, antwortete er „Someday“.

Slipknot haben derweil längst Ersatz in dem mysteriösen Tortilla Man gefunden, dessen geheime Identität die Fangemeine auf Trab hält (News).

Kürzlich waren Slipknot auf großer Europatour, mit der sie am 18. Juni auch in der TUI Arena in Hannover zu Gast waren (Konzertbericht). Anfang des Monats erschien dann das lang erwartete neue Album „We Are Not Your Kind“ (Albumreview) mit dem die Band auch 2020 wieder auf Tour sein wird – unter anderem in einigen deutschen Hallen. Als Special Guest sind niemand geringeres als Behemoth dabei. Der Vorverkauf für die Konzerte startet heute um 10.00 Uhr. Hier könnt Ihr Euch Tickets sichern: Tickets

Video: Slipknot – Birth Of The Cruel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
Slipknot - We Are Not Your Kind (Albumcover)Slipknot – We Are Not Your Kind
Release: 09. August 2019
Label: Roadrunner Records

Tourdates

29.01. Frankfurt, Festhalle
08.02. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
09.02. München, Olympiahalle
16.02. Hamburg, Barclaycardarena
17.02. Berlin, Mercedes-Benz Arena
18.02. Dortmund, Westfalenhalle