Spielbergs mit neuem Video zu „Ghost Boy“

Spielbergs 2019
Foto: Pressefreigabe/Flet Union

Die norwegische Indie-Rock Band Spielbergs hat im Februar diesen Jahres ihr Debütalbum „This Is Not The End“ veröffentlicht. Anfang November folgte mit „Running All The Way Home“ eine neue EP. Am kommenden Monat startet die Band ihre erste Deutschlandtour, die sie am 03. Dezember auch in den Lux Club nach Hannover führt – präsentiert vom Count Your Bruises Magazine. Begleitet werden sie von den Seterokeys. Alle Tourdates findet Ihr weiter unten, Tickets bekommt Ihr hier: Tickets

Passend zum Tourstart präsentieren Spielbergs nun ihr allererstes Musikvideo zum Song „Ghost Boy“, der 2018 bereits auf ihrer Debüt-EP „Distant Star“ erschien und als Bonustrack für „Running All The Way Home“ noch mal remastert wurde.

Zum neuen Video sagt Mads Baklien von Spielbergs:

„“Ghost Boy“ ist einer der ersten Songs, den wir geschrieben haben und der auch unseren Bandnamen inspiriert hat. Vor einigen Jahren befand ich mich noch in einer anderen Verfassung, spielte ein wenig auf meiner Gitarre rum und schaute dabei Steven Spielbergs Klassiker „Unheimliche Begegnung der dritten Art“, als mir plötzlich das erste gute Riff einfiel. Ich zeigte es sofort der Band und wir mussten danach noch ziemlich lange an dem Song arbeiten um ihn fertigzustellen. Bis dahin hatte das Lied den Arbeitstitel „Der Spielberg-Song“ oder auf Norwegisch: „Spielberglåta“. Währenddessen wollten wir unseren ersten Song mit Tord von The Wombats aufnehmen. Gleichzeitig stritten wir uns über Bandnamen und konnten uns auf nichts einigen. Tord zählte eins und eins zusammen und sagte: „Wie wär’s wenn ihr euch einfach Spielbergs nennt?“

Video: Spielbergs – Ghost Boy

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

02.12. Düsseldorf, The Tube
03.12. Hannover, Lux
05.12. Wiesbaden, Kreativfabrik
06.12. München, Backstage Club
07.12. Berlin, Cassiopeia