The Acacia Strain veröffentlichen 7″ mit zwei neuen Songs

Foto: Mike Watson

Pünktlich zu Beginn der ausgedehnten US-Tour hat die Hardcore Band The Acacia Strain aus New England heute überraschend eine neue 7″ veröffentlicht. Die erschien via Rise Records, trägt den Titel „D“ und enthält zwei brandneue Songs. „Feed A Pigeon, Breed A Rat“ und „Seeing God“ heißen die Stücke, wobei auf letzterem Aaron Heard (Jesus Piece, Nothing) als Feature vertreten ist. The Acacia Strain-Frontmann Vincent Bennett erzählt:

„I’ve been meaning to get Aaron on a track for a while now, and his part in this song is perfect. This song is the beginning of our slow descent into madness. We all see our own god eventually.“

Video: The Acacia Strain feat. Aaaron Heard – Seeing God

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
The Acacia Strain - D AlbumcoverThe Acacia Strain – D
Release: 28. Februar 2020
Label: Rise Records