The Aquadolls präsentieren die Single „Beachy“

The Aquadolls
Foto: Jenna Houchin

Das aufstrebende kalifornische Frauen-Rock-Trio The Aquadolls hat ihre neue Single „Beachy“ veröffentlicht. In dem Song, der von Chris Szcezech (Goo Goo Dolls) produziert wurde, tauchen The Aquadolls in ihre nostalgischen Wurzeln ein und präsentieren einen Dream-Pop-Song voller Selbstliebe im Stil der 60er und 90er.

„Beachy“ befasst sich mit den Schwierigkeiten, die das Überwinden einer weltweiten Pandemie und Quarantäne mit sich bringen. Frontfrau Melissa Brooks sagt, der Song „nimmt den Hörer mit auf eine Reise in die kalifornische Sonne mit hallender Gitarre und zuckersüßem Gesang. Während wir allein zu Hause sind, vermissen wir diejenigen, von denen wir weit entfernt sind, aber wir erkennen, dass Selbstliebe der Schlüssel ist, um diese harten Zeiten zu überstehen.

„Beachy“ ist die erste Singleauskopplung aus dem kommenden Album „Charmed“.

Video: The Aquadolls – Beachy

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden