The Bottom Line im Mai in Deutschland

The Bottom Line 2019
Foto: Charlie Raven

Ein paar Wochen in Europa reichten The Bottom Line auf ihrer Tour mit Zebrahead nicht aus. Die britischen Pop-Punks sind zurück auf „happy in europe“-Tour. In diesem Zuge spielen sie fünf Shows in Deutschland. Die Band möchte ihre Fans mit der neuen Single „Happy“ und allen Songs, die sie auf der Tour mit Zebrahead nicht in ihr schnelles Set zwängen konnten, zum Tanzen bringen. Der Terminkalender führt die Band in einige ihrer Lieblingsstädte von Wiesbaden über München, Köln, Hamburg und Berlin. Die Tickets gehen ab 15. Januar in den Vorverkauf. Begeistert und voller Tatendrang berichtet der Bassist Max Ellis:

„What’s up Germany! Wir sind so aufgeregt darüber, wieder raus zu kommen und euch alle zu sehen. Wir hatten eine tolle Zeit mit Zebrahead in ganz Europa und Deutschland war ein wahnsinniges Highlight, da wir in einigen Städten spielten, von denen wir noch nie gehört hatten! Wir kommen im Mai mit unserer eigenen Headerliner Show zurück und werden einige unserer Lieblingsorte dieser Tour spielen. Wir wollen möglichst viele von Euch wieder sehen – und zwar so laut wie zuvor.“

Video: The Bottom Line – Happy

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

12.05. Wiesband, Schlachthof
13.05. München, Folks! Club
14.05. Köln, MTC
15.05. Hamburg, Headcrash
16.05. Berlin, Maze

Hier erhältlich
The Bottom Line No VacationThe Bottom Line – No Vacation
Release: 21. Juni 2018
Label: Marshall Records