The Homeless Gosple Choir veröffentlicht den Song „Don’t Compare“

The Homeless Gosple Choir kooperiert mit dem britischen Label Hassle Records und veröffentlicht den Song „Don’t Compare“. Frontmann Derek Zanetti kommentiert die neue Single wie folgt:

„Dieser Song wurde als eine Ermutigung geschrieben, sich daran zu erinnern, dass man einfach nur man selbst sein kann und das ist eine wichtige Sache.“

“Den ganzen Tag lang fleht Dein Telefon um Deine Aufmerksamkeit. Anzeige für Anzeige. Erweitere dein Geschäft. Kontrollierte Lifestyle-Communities. Milchkaffee-Wettbewerbe. Der perfekte 3. Geburtstag für ein reiches Kind in Martha’s Weinberg. Alle Leute, die Du kennst oder nicht kennst verkaufen Dir ihre besten 30 Sekunden am Tag als Markenartikel, den Du auch über PayPal kaufen kannst. Magere Leute im Badeanzug machen Yoga bei Sonnenuntergang oder alle, die Du jemals bei der MISFITS-Reunion-Show kennenlerntest, außer Dir. Dieser Song wurde als eine Ermutigung geschrieben, sich daran zu erinnern, dass man einfach nur man selbst sein kann und das ist eine wichtige Sache.“

Unter dem Synonym The Homeless Gosple Choir ist Zanetti, der aus Philadelphia stammt, bereits seit 2009 aktiv und absolvierte zahlreiche Konzerte verteilt auf dem gesamten Globus. Aktuell befindet sich die Band auf Tour mit den Polit-Punks Anti-Flag. In Kürze stehen auch diverse Shows im deutschsprachigen Raum an:

Video: The Homeless Gosple Choir – Don’t Compare

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

21.01. Berlin, SO36
22.01. München, Backstage Werk
23.01. Nürnberg, Löwensaal
24.01. Chemnitz, AJZ Talschock
28.01. Hamburg, Fabrik
29.01. Köln, Essigfabrik