The Linda Lindas kündigen ihr neues Album „Growing Up“ an

The Linda Lindas
Foto: Zen Sekizawa

The Linda Lindas haben mit „Growing Up“ ihr neues Album für den 08. April in digitaler Form angekündigt. Physisch erscheint das neue Werk am 03. Juni. Passend zur Ankündigung veröffentlicht die Punk-Band aus Los Angeles den Titeltrack der Platte.

Regie bei dem dazugehörigen Musikvideo führte Humberto Leon, Mitbegründer der Modemarke Opening Ceremony und Besitzer des Restaurants CHIFA in Los Angeles.

Mein erstes Video für The Linda Lindas zu drehen, war ein wahr gewordener Traum, denn ich liebe die Botschaft und die Stimme der Mädchen und bin ein echter Fan. Ich war wirklich inspiriert von der Liebe der Mädchen zu Katzen und wollte das auf die nächste Ebene bringen, und so ist das Video eine Unterhaltung über Wendepunkte in ihrem Leben, die alle durch den Blick ihrer Katzen betrachtet werden. Dieses Video war etwas ganz Besonderes, weil ich mit den Mädchen zusammengearbeitet habe, um die Outfits mit Batsheva zu entwerfen und die Looks mit Rodarte und Warby Parker zu stylen. Das gesamte Video war eine Zusammenarbeit zwischen mir und den Mädchen. Dadurch, dass ich das Video auf dem iPhone 13 Pro Max gedreht habe, ist eine Intimität entstanden, die sich anfühlt, als würden wir einen Tag im Leben von The Linda Lindas miterleben.Humberto Leon

Die Linda Lindas spielten zunächst zusammen als Mitglieder einer Pickup-New-Wave-Coverband, die von Kristin Kontrol (Dum Dum Girls) für Girlschool LA im Jahr 2018 zusammengestellt wurde, und gründeten kurz darauf ihre eigene Garage-Punk-Gruppe. Die Schwestern Mila de la Garza (Schlagzeugerin, jetzt 11) und Lucia de la Garza (Gitarre, 14), ihre Cousine Eloise Wong (Bass, 13) und der Freund der Familie, Bela Salazar (Gitarre, 17), entwickelten ihr Können als Stammgäste bei All-Age-Matinees in Chinatown.

Video: The Linda Lindas – Growing Up

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden