Fat Mike (NOFX) kündigt eigenen Podcast an

Fat Mike – seines Zeichens Sänger der Punk-Band NOFX – hat mit „Fat Mike’s Fat Mic“ seinen eigenen Podcast angekündigt. Ab sofort wird jeden Dienstag eine neue Episode erscheinen, in denen er mit Musikern, Athleten, Schauspielern und mehr reden wird.

Die erste Episode ist Bandkollege Eric Melvin von NOFX zu Gast. Melvin spricht über seine Tätigkeit als Lebensberater bis hin zu seinem seltsamen Zeh. Insgesamt sind nun bereits drei Folgen abrufbar.

In seinem Podcast durchbricht Fat Mike – wie man es von ihm gewohnt ist – gerne Grenzen. Die Idee eines eigenen Podcast entstand, als er in mehreren Podcast zu Gast war, als er das aktuelle NOFX-Album promotete. Ausschlaggebend war dabei der Podcast „One Life One Chance“ von H2O-Frontmann Toby Morse.

He said it was the best podcast he’s ever done. But he started the show by asking me a lot of questions about NOFX and how long we’ve been around, and I was like, ‚I’m not going to answer these questions. I’m going to answer the questions I wish you had asked me. And that’s when it turned into a really good podcast. I don’t think people are interested in hearing details about my life as much as they’re interested in hearing things that let them see themselves differently. Asking questions that catch people off-guard is the way to have a good podcast.Fat Mike

Podcast: Fat Mike’s Fat Mic

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden