The Mars Volta: neue Single und Kurzfilm zu „Graveyard Love“

The Mars Volta
Foto: Fat Bob

The Mars Volta haben eine neue Single und einen Kurzfilm zu „Graveyard Love“ veröffentlicht. Der Song folgt auf die Ankündigung der Rückkehr der Band nach einer jahrzehntelangen Pause und die Veröffentlichung von „Blacklight Shine“.

“They will seek your ruin, and burn your lands, because if they can’t have you, no one can”. “Graveyard Love”, much like “Blacklight Shine” invites the listener to hear the bigger picture. Swarming synths envelope the song like vines, diving deeper into the story The Mars Volta continue to tell.Cedric Bixler-Zavala

Die Band kündigte kürzlich eine Online-Version von “ L’YTOME HODORXÍ TELESTERION“ an, eine Online-Version des #VOLTACUBE, der auf mysteriöse Weise im Grand Park von Los Angeles auftauchte. Im Inneren von „L’YTOME HODORXÍ TELESTERION“ wurden die Besucher auf eine umfassende Reise in den Weltraum mitgenommen, auf der „Blacklight Shine“ zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zu hören war. Das Erlebnis im Inneren sollte zur Selbstreflexion anregen, wobei der Single die Fans auf eine Reise durch endlose Galaxien und zurück auf die Erde, zu sich selbst, führte. Das Erlebnis, zu dem auch eine virtuelle Schnitzeljagd nach verborgenen Schätzen in der eigenen Stadt gehört, ist hier zu finden.

Video: The Mars Volta – Graveyard Love

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden