The Muslims kündigen neues Album „Fuck These Fuckin Fascists“ auf Epitaph an

The Muslims 2021
Foto: Chris Charles

Die Punkband The Muslims kündigt ihr neues Album „Fuck These Fuckin Fascists“ für den 24. September an und unterschreiben dafür gleichzeitig beim Kultlabel Epitaph Records. Vorerst erscheint das Album digital, am 05. November folgen CD und Vinyl.

Mit „Unity“ stellen The Muslims bereits einen ersten Song vor. ein Song, der Aktivisten gewidmet ist, die für Veränderungen kämpfen und die Heucheleien in der Regierungspolitik anprangern:

Liebe ist ein Aktionswort, das von uns verlangt, uns zu Wort zu melden und leidenschaftlich für die Zukunft zu kämpfen, die wir alle verdienen. Ich bin ihre streitlustigen Schreie nach ‚UNITY‘, ihre kitschigen Tänze und symbolischen Gesten so leid. Wir wollen keine Harriet Tubman auf einem verdammten $20, wir wollen Wiedergutmachung und keine rassistische Polizei mehr.Frontmann SheikhQadr

The Muslims gründeten sich 2017 unter dem Eindruck der Wahlen von 2016. Seitdem haben sie drei Alben veröffentlicht: „The Muslims“ (2018), „Mayo Supreme“ (2019), „Gentrified Chicken“ (2020) und eine EP namens „Inshallah: Tomorrow We Inherit the Earth“ (2020).

Video: The Muslims – Unity

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
The Muslims -   Fuck These Fuckin Fascists AlbumcoverThe Muslims – Fuck These Fuckin Fascists
Release: 24. September 2021
Label: Epitaph Records