The War On Drugs laden zum weltweiten „Living Proof“ Event

Foto: Shawn Brackbill

Anlässlich der kürzlichen Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums „I Don’t Live Here Anymore“ laden The War On Drugs am 09. Dezember zu ihrem weltweiten „Living Proof“ Livestream-Event ein. Das wird im Ukrainian Cultural Center in Los Angeles gefilmt und kann in Deutschland ab 21.00 Uhr mitverfolgt werden.

Anschließend ist das Ganze für Ticketkäufer von Freitag, den 10. Dezember bis Sonntag den 12. Dezember on demand abrufbar.
Von den Ticketpreisen geht übrigens in Zusammenarbeit mit PLUS1 ein Dollar pro Karte and She’s the First, eine Organisation die sich für Mädchen auf der ganzen Welt einsetzt, damit diese Zugang zu Bildung haben, respektiert und gehört werden. Ab heute sind Tickets für den Stream erhältlich.

Dazu gehen The War On Drugs im kommenden Jahr auf Tour und machen damit auch in Deutschland Halt. Alle Daten findet Ihr weiter unten.

Video: The War On Drugs feat. Lucius – I Don’t Live Here Anymore

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates 2022

02.04. – Berlin, Verti Music Hall
07.04. München, Zenith
20.04.Köln, Palladium
21.04.Wiesbaden, Schlachthof
01.07. Hamburg, Stadtpark Open Air

The War On Drugs: Titeltrack des kommenden Albums veröffentlicht