Thees Uhlmann veröffentlicht Buch über Die Toten Hosen und geht auf Lesetour

Thees Uhlmann Die Toten Hosen
Foto: www.facebook.com/theesuhlmannmusik

Thees Uhlmann – Musiker und Autor – hat vor kurzem sein neues Album „Junkies und Scientologen“ (Albumreview) auf den Markt gebracht. Nun veröffentlicht er ein Buch über die Düsseldorfer Punkrock Band Die Toten Hosen, das ab dem 29. November erhältlich sein wird. Passend dazu geht er im Januar 2020 auf große Lesetour durch Deutschland.

Ursprünglich fragte der Verlag – der eine Buchreihe plante, in der Autoren/Autorinnen über ihre Lieblingskünstler schreiben – ob Thees Uhlmann über Bruce Springsteen schreiben wolle. Seine Antwort: „Nö, kein Bock!“ Die Alternative war dann schnell gefunden: Die Toten Hosen! Die ganze Hintergrundgeschichte lest Ihr in seinem Facebook-Post:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Passend zum Buch geht Thees Uhlmann 2020 auf große Lesetour. Tickets gibt es hier: Tickets

Tourdates/Lesetour 2020

08.01. Osnabrück, Rosenhof
09.01. Bremen, Modernes
10.01. Köln, Gloria
11.01. Berlin, Astra
12.01. Dresden, Schauburg
13.01. Düsseldorf, Savoy
14.01. Hamburg, Laeiszhalle
15.01. Hannover, Pavillon
16.01. Stuttgart, Wizemann
17.01. München, Muffathalle
18.01. Erfurt, Peterknecht
19.01. Leipzig, Werk 2
20.01. Wiesbaden, Schlachthof