Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der woche
Foto: Spencer Imbrock/Unsplash

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche aus dem Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: Joey Cape, Turnstile, Tarakany!, Iron Maiden, Creeper, Manic Street Preachers feat. Julia Cumming und The Record Company.

Joey Cape – Saturday Night Fever

Solokünstler und Lagwagon-Frontmann Joey Cape hat mit „A Good Year To Forget“ sein neues Soloalbum für den 13. August angekündigt. Daraus präsentiert er nun den neuen Song „Saturday Night Fever“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tarakany! – Louder Than Thunder

Tarakany! ist die größte Punkband aus Russland und tourte bereits mit Bands wie Rantanpland und ZSK durch Europa. Im Juni veröffentlichte der Fünfer die neue EP „Naked Kings“. Zum darauf befindlichen Song „Louder Than Thunder“ haben Tarakany! nun ein Lyric-Video veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Turnstile feat. Blood Orange – Alien Love Call

Letzten Monat veröffentlichten Turnstile die erste unabhängige Musik nach dem 2018er Album „Time & Space“ in Form der EP „Turnstile Love Connection“. Nun ist mit „Glow On“ auch das neue Album angekündigt, das am 27. August auf den Markt kommen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Iron Maiden – The Writing On The Wall

Iron Maiden haben mit „The Writing On The Wall“ ihren ersten neuen Song seit sechs Jahren veröffentlicht. Der wurde von Adrian Smith und Bruce Dickinson geschrieben, sowie von Kevin Shirley produziert und von Steve Harris co-produziert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Creeper – America At Night

Creeper haben eine brandneue Single veröffentlicht. Hört euch jetzt das dramatische, hymnische „America At Night“ an. Die neue EP der Band wird am 30. Juli über Roadrunner veröffentlicht und ist als Epilog der auf dem 2020er Album „Sex, Death & The Infinite Void“ dargestellten Geschichte beschrieben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Record Company – How High

Dir kommt es vielleicht ähnlich unverschämt vor wie uns, dass der Sommer mal hier und da mit eher kurzen Stelldicheins um die Ecke blinzelt? Dann solltest Du dir unbedingt das neueste Video von The Record Company ansehen. Mit dem Visualizer zum Song „How High“ bringen die genau dieses Gefühl in dein Videoabspielgerät, was wir uns wohl alle sehnsüchtig wünschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Manic Street Preachers feat. Julia Cumming – The Secret He Had Missed

Mit „The Secret He Had Missed“ liefern Manic Street Preachers heute einen zweiten Vorgeschmack auf ihr neues Album „The Ultra Vivid Lament“. Der Track erzählt vom Leben der gegensätzlichen walisischen Künstler und Geschwister Augustus und Gwen John, das durch Blut verbunden war, aber durch verschiedene Lebensweisen auseinandergetrieben wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden