Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der woche
Foto: Eric Nopanen/Unsplash

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche aus den Genre Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: Miss May I, Brutus, The Interrupters, Osees, Ricky.

Ricky – Africa

Ricky, der in San Diego, Kalifornien lebende Songwriter, stellt seinen neuen Track und das Video „Africa“ aus dem kommenden Album „Pure Fun“ vor. Dieses erscheint im Herbst auf Wiretap Records.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Osees – Perm Act

Osees haben für den 12. August ein neues Album auf Castle Face Records angekündigt. „A Foul Form“ wird die dritte Veröffentlichung seit der fünften und jüngsten Namensänderung sein. Als erste Kostprobe haben sie die Single „Perm Act“ geteilt und gleichzeitig ein Video zum Song präsentiert, das ihre Haltung gegenüber der Polizei unmissverständlich transportieren dürfte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Interrupters – Jailbird

Am 05. August ist es soweit und die neue Platte, „In the Wild“ von The Interrupters erscheint via Hellcat Records. Zwei Songs hat die Band um Frontfrau Aimee schon vorgelegt. Mit „Jailbird“ ist nun auch der dritte vorab-Song inklusive Lyrics-Video verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Brutus – Dust

Brutus präsentieren mit „Dust“ eine brandneue Single und damit die erste neue Musik seit 2020. Damals veröffentlichte die Band rund um Frontfrau Stefanie Mannaerts die Single „Sand“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Miss May I – Earth Shaker

Miss May I haben mit „Earth Shaker“ einen brandneuen Song veröffentlicht. Dieser ist ein Vorbote auf das kommende Album „Curse Of Existence“, das uns am 02. September erwartet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden