Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche
Foto: Pinwhalestock

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche aus den Genre Punkrock, Hardcore und Metal vor. In der letzten Woche war ganz schön was los und dementsprechend sind diese Woche folgende Bands und Künstler:innen mit dabei: No Fun At All, VV, Rocky Votolato, Backstabbed, Counterparts, Pascow, Fucked Up und Flogging Molly.

No Fun At All – See The Splendor

Während ihrer Europatour 2022, die sie unter anderem zu Festivals wie das Punk Rock Holiday, Jera On Air, Xtreme Fest und SBÄM Fest führte, kündigen die schwedischen Punk-Legenden No Fun At All mit „See The Splendor“ die zweite Single aus ihrem kommenden Album „Seventh Wave“ an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

VV – Echolocate Your Love

Unter dem Namen VV hat Ex-Him-Frontmann Ville Valo im April für Aufsehen gesorgt, als er sich direkt mit der ersten Single „Loveletting“ zurückmeldete und dabei durchblicken ließ, ein neues Album auf den Weg zu bringen. Inzwischen wissen wir, dass die Scheibe „Neon Noir“ heißen und im kommenden Jahr erscheinen wird. Um die lange Zeit bis zum Release zu überbrücken, hat uns der Finne nun den zweiten Vorgeschmack in Form der Single „Echolocate Your Love“ vorgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rocky Votolato – Becoming Human

Rocky Votolato hat für den 09. September sein neues Album „Wild Roots“ angekündigt. Einen erste Vorgeschmack liefert der Song „Becoming Human“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Backstabbed – Six Feet Deep

Backstabbed aus dem Schwarzwald machen “Boundaries Breakin‘ Hardcore” und veröffentlichten am 02. September die aktuellste Single „Six Feet Deep“ inklusive Musikvideo, aus der im Winter kommenden EP „Hourglass“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Counterparts – Bound To The Burn

Am 07. Oktober veröffentlichen Counterparts ihr neues Album „A Eulogy For Those Still Here“. Daraus präsentieren die Kanadier mit „Bound To The Burn“ nun die dritte Single. Zuvor lieferten bereits die Songs „Unwavering Vow“ und „Whispers Of Your Death“ einen Vorgeschmack auf das neue Werk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flogging Molly – A Song Of Liberty

Flogging Molly veröffentlichen mit „A Song Of Liberty“ einen weiteren Vorgeschmack auf ihr kommendes Album „Anthem“, das am kommenden Freitag auf den Markt kommen wird. Die Band hat sich für das Video mit den renommierten ukrainischen Animatoren/Filmemachern The Mad Twins zusammengetan. Der Clip beleuchtet den fortwährenden Kampf der Menschheit gegen Unterdrückung, vom irischen Osteraufstand über verschiedene Momente des 20. Jahrhunderts, einschließlich beider Weltkriege, bis hin zur aktuellen Besetzung der Ukraine.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fucked Up – Oberon

Fucked Up haben den Titeltrack ihrer kommenden EP „Oberon“ veröffentlicht. Entsprechend dem Stil der Kanadier:innen, der mitunter als Opern-Punk bezeichnet wird, sind Song und Video ausschweifend inszeniert und daran interessiert, eine Geschichte zu spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pascow – Himmelhunde

Kurz nachdem Pascow ihr neues Album „Sieben“ angekündigt haben, verwöhnen sie unsere Ohren auch schon mit der ersten Single der Platte. „Himmelhunde“ schließt nahtlos da an, wo die Band aus Gimbweiler aufgehört hat, bringt gleichzeitig aber, wieder einmal, neue Impulse mit sich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden