Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche Count Your Bruises Magazine

Poppy feat. Fever 333 – Scary Mask

Anfang des Jahres veröffentlichten Fever 333 ihr Debüt-Album „Strength In Numb333rs“. Nun sind die Herren außerdem in dem neuen Song von Sängerin Poppy zu hören, die normalerweise eher beschwingten Elektropop zum Besten gibt. Wie die Mischung funktioniert muss wohl jeder selbst beurteilen, doch ist allemal ein interessanter Song aus dieser Zusammenarbeit entstanden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rammstein – Ausländer

Vor knapp zwei Wochen erschien das neue, selbstbetitelte Rammstein-Album. Nachdem mit „Deutschland“ und „Radio“ vorab bereits ordentlich Stimmung für das Werk gemacht wurde, geht es nach der Veröffentlichung filmisch nicht weniger spannend weiter. Nun hat mit „Ausländer“ das nächste Musikvideo das Licht der Welt erblickt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dad Brains – Father’s Day

Hardcore Punk von Vätern, über Väter, für alle: Die kalifornischen Punks Dad Brains veröffentlichen am 7. Juni die EP „Dadditude“ auf Pirate’s Press Records. Brandneu präsentiert die Band ein Video zur ersten Single „Father’s Day“. Dad Brains besteht aus Mitgliedern der Bands No Motiv, The Missing 23rd, Creep Division und The F-ing Wrath und beschreibt ihren Stil als Dadcore.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8Kids – Kraft

Die 8Kids sind zurück! Nachdem sie im März die Single „Wir bleiben Kids“ veröffentlichten, melden sich die Darmstädter nun mit einem weiteren neuen Song. „Kraft“ heißt der Titel, der ebenfalls auf dem neuen Album zu finden sein wird. Der Nachfolger von „Denen die wir waren“ wird den Namen „Bluten“(„Blüten“) tragen und ist ab heute vorbestellbar, ehe es am 23. August das Licht der Welt erblickt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vitja – Back

Alles neu, macht der Mai. Zwar ein bisschen spät im Monat, doch trifft das auch auf die deutsche Band Vitja zu. Mit dem neuen Sänger Gabriel Spigolon und neuem Label meldet sich die Kombo aus Nordrhein-Westfalen zurück und präsentiert ihren ersten Song, treffenderweise unter dem Titel „Back“. Dazu gibt es ein neues Album samt Comeback-Tour. Die Platte wird „Thirst“ heißen und wurde von der Band größtenteils in Eigenregie produziert. Erscheinen soll das Werk am 06. September via Arising Empire.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trope – Lambs

Trope veröffentlichen mit „Lambs“ ihre Debüt-Single. Das dazugehörige erste Album mit dem Titel „Eleutheromania“ soll Ende 2019 erscheinen. Die Band schwebt in progressiven Sphären, nur um einen mit ihren starken Melodien auf den Boden der Rockmusik zurück zu holen. Mike Fraser (AC/DC, Metallica) produzierte die Platte, gemischt wurde von David Bottrill (Tool, Peter Gabriel) und Ted Jensen (Green Day, The Eagles) war für das Mastern verantwortlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Awake The Dreamer – Your Mind

Noch ohne Debütalbum, doch mit Singles und ausschweifenden Tourneen als Support für Bands wie Northlane, Crystal Lake und Adept machten Awake The Dreamer bisher von sich reden. Nun ist mit „Your Mind“ ein weiterer Streich der Schweden zu hören, die seit kurzem bei Arising Empire unter Vertrag stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Our Mirage – Different Eyes

Die deutsche Post-Hardcore Band Our Mirage veröffentlicht mit „Different Eyes“ einen brandneuen Song. Im August 2018 erschien das Debütalbum „Lifeline“ via Arising Empire. Our Mirage wollen ihren Hörern Kraft geben und zeigen, dass es stets ein Licht am Ende des Tunnels gibt. Passend dazu ist auch das Motto des Songs: „Sometimes you need to let the right person into your life!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden