Weezer kündigen Vier-Alben-Zyklus namens „Seasons“ an

Weezer
Foto: Pressefreigabe/Warner Music

Wer auf das „The Purple Album“ von Weezer gehofft hat, wird sich noch ein wenig gedulden müssen. Bei einem Auftritt in Good Morning America, um die bevorstehende Hella Mega Tour von Weezer mit Green Day und Fall Out Boy zu promoten, sprach Rivers Cuomo über einen Vier-Alben-Zyklus namens „Seasons“ – das nächste Projekt der Band.

[su_quote cite=“Cuomo“]“Ich schätze, ich hatte eine Menge Zeit, also habe ich vier Alben geschrieben, die wir nächstes Jahr herausbringen werden“[/su_quote]

„Seasons“ wird im direkten Anschluss an „OK Human“ aus dem Januar 2021 und dem im Mai veröffentlichten „Van Weezer“ auf den Markt gebracht. Jedes „Seasons“-Album, fügte Cuomo hinzu, wird am ersten Tag der jeweiligen Jahreszeit im Jahr 2022 erscheinen:

[su_quote cite=“Cuomo“] „Der Frühling ist eine Art fröhlicher Chill und dann geht es weiter mit Dance-Rock und einem Album im Stil der Strokes für den Herbst und im Winter mit traurigen, akustischen Songs im Stil von Elliott Smith.[/su_quote]

Video: Weezer bei Good Morning America