Western Addiction veröffentlichen Musikvideo zu „Frail Bray“

Western Addiction
Foto: Kristen Linney

Im Mai kam via Fat Wreck Chords „Frail Bray“ (Albumreview), das neue Album von Western Addiction auf den Markt. Zu der gleichnamigen Titel-Single veröffentlicht die Band nun ein Musikvideo. Sänger Jason Hall erklärt:

„The title track, Frail Bray, is about low-level, persistent, lifetime depression. It’s something that never really goes away, a creep you reluctantly share life with. We used the 1915 silent film, Les Vampires, to tell the story. The woman in the video is subliminally haunted by depression and therefore, all the characters in the video are actually just her.

The ‚creeping‘ takes on several forms. We stumbled upon the film and it had some magical affinity with the song lyrics. The group of criminals in the movie were prevalent in La Belle Époque (a “golden age” of time in Paris before WWI). The lyrics mention a play on that era, ‚Helle Époque‘ which could represent a “beautiful hell” that you just have to live through.“

Nach dem Release des aktuellen Albums hat sich Jason Hall auch Zeit genommen, uns ein paar Fragen zu beantworten. In unserem Interview geht es um seinen Alltag in der Pandemie, die aktuellen Pläne der Band und einen Blick in die Zukunft. Warum es aktuell schwierig ist ein Album zu veröffentlichen, wie es Jason Hall gelingt sich auch in Coronazeiten gute Momente zu setzen und warum es politisch so nicht weitergehen kann, lest Ihr hier.

Video: Western Addiction – Frail Bray

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich

Western Addiction – Frail Bray
Release: 15. Mai 2020
Label: Fat Wreck Chords