Alarmsignal kündigen neues Album „Ästhetik des Widerstands“

Die Punkband Alarmsignal kündigt mit „Ästhetik des Widerstands“ für den 14. Januar 2022 ihr brandneues und mittlerweile achtes Album an.

“Ästhetik des Widerstands“ ist Seelentherapie und Druckablassventil zugleich. Eine Achterbahnfahrt verschiedener Thematiken, die auf der einen Seite nicht immer alltäglich und mitunter schwer durchschaubar, auf der anderen Seite aber auch klare und deutliche Statements für oder gegen etwas sind. Mal lauter, mal leiser, mal schneller, mal langsamer. Viel Herz, viel Wut, viel Widerstandsästhetik, viel Mut.Alarmsignal

Bereits im April hatten Alarmsignal den Song „Bring Dich in Sicherheit“ veröffentlicht, der ebenfalls auf dem kommenden Album erscheinen wird. In Kombination mit dem Song hat die Band aus Celle eine Solidaritätsaktion gestartet, um Gelder für die angeklagten SeenotretterInnen der Iuventa10 Crew zu sammeln. Zusammen mit einem Soli-Shirt konnte die Band so bereits 2.500 Euro spenden.

Für dieses Jahr und kommendes Jahr stehen außerdem noch einige Liveshows auf dem Plan. Alle Tourdaten findet Ihr weiter unten.

Stream: Alarmsignal – Bring Dich in Sicherheit (feat. Dariush Beigui)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates 2021/2022

11.09.Magdeburg, 30 Jahre Knast Open Air
22.10.Berlin, SO36
06.11. Münster, Gleis 22
12.11. Leipzig, Conne Island
25.11. Stuttgart, Goldmark’s
26.11.2 Köln, Gebäude 9
27.11. Darmstadt, Oetinger Villa
04.12. Dresden, Chemiefabrik
10.12. Hamburg, Uebel und Gefährlich
11.12. Hannover, Faust – 60er Jahre Halle
29.01. Bern, Blaues Pferd Festival
28.05. Apen, Apen Air
16.-18.06. Merkers, Rock Am Berg Open Air
22.10. Nürnberg, Z-Bau – Aggropunk Fest