Alexisonfire kündigen mit „Otherness“ ein neues Album an

Alexisonfire
Foto: Vanessa Heins

Alexisonfire kündigen mit „Otherness“ ihr neuestes Album an – das erste der Band seit über 13 Jahren. „Otherness“ wird am 24. Juni über Dine Alone Records veröffentlicht. Das Album enthält zehn neue Tracks, darunter die erste Single „Sweet Dreams Of Otherness“. Das Album wurde von der Band selbst produziert und von Punk-Urgestein Jonah Falco (Fucked Up, Career Suicide) gemischt.

Dieser Song war größtenteils Dallas‘ Idee, aber im Laufe des Schreibens dieser Platte wurde er mehr zu einer Art Mission Statement für die Band. Es geht um Performance und das Umarmen eines neu gefundenen Selbstbewusstseins in einem Zustand der Absonderlichkeit.George Pettit

Video: Alexisonfire – Sweet Dreams of Otherness

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

01. Committed to the Con
02. Sweet Dreams of Otherness
03. Sans Soleil
04. Conditional Love
05. Blue Spade
06. Dark Night of the Soul
07. Mistaken Information
08. Survivor’s Guilt
09. Reverse the Curse
10. World Stops Turning