Arrested Denial veröffentlichen neuen Song und Video

Arrested Denial
Foto: Pressefreigabe

Die Hamburger Punk-Band Arrested Denial veröffentlichen mit „Nationalisten Aller Länder“ das zweite Video ihres aktuellen Albums „Frei.Tal“. Damit dringt die Band recht weit zu sonst eher ungewohnten Ska- und Early Reggae-Gefilden vor. Unterstützung gibt es von Rantanplans Trompeter Ulf Werner. Die Message des Songs ist klar:

„Nationalisten aller Länder, fickt Euch ins Knie!“

Arrested Denial wurden 2009 in Hamburg gegründet. Im Juni 2017 tourten sie durch China und bespielten Stationen in Peking, Shanghai und Hongkong. Auf die erste, frei im Netz verfügbare Demo-Platte „Church On Friday“ folgte Mitte 2013 der erste offizielle Longplayer „Our Best Record So Far“. Ende 2013 veröffentlichten die Hamburger nach einer Konzertreise über den Balkan eine Split 7″ mit der serbischen Streetpunk-Band The Bayonets.

Video: Arrested Denial – „Nationalisten Aller Länder“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

03.03. Hamburg, Klub K (Pro Asyl Soli mit Der Feine Herr Soundso)
19.04. Hamburg, Markthalle (mit The Exploited)
29.09. Bochum, Rotunde  (16 Jahre Punkrockers Radio)

Festivals:

20.04.       Berlin, Punk & Disorderly Festival
12.-14.07  Glaubitz, Back To Future Festival

arrested denial frei.tal

Arrested Denial
Frei.Tal

Kopie von Abonnieren