Casino Blackout präsentieren dritte Single vom kommenden Album

Casino Blackout
Foto: Lilagold Designbüro

Mit „Im Dreck“ haben Casino Blackout nun nicht nur den dritten Vorgeschmack auf ihr kommendes Album, sondern auch den Opener zur Platte geliefert. Ein Video gibt es auch dazu. Dass die Jungs dabei auch mit sich selbst hart ins Gericht gehen ist kein Zufall.

Was man darin sieht ist ‚alles andere als perfekt‘, auch wenn es auf den ersten Blick den Anschein haben mag. Denn inhaltlich thematisiert ‚Im Dreck‘ das Geltungsbedürfnis der Menschen im Social-Media-Zeitalter. Immer glücklich, immer perfekt, niemals schwach. Die Band ist sich dabei durchaus des Zwiespalts bewusst, zeitgleich selbst ein Teil dieses Konstrukts zu sein und diese Missstände paradoxerweise über die Social Media Kanäle zu kritisieren… ‚Alles andere als perfekt‘.Casino Blackout

Ihr Album „Hinterhof Poesie“ erscheint am 22.04.2022 über Hinterhof Produktionen/Rough Trade.

Video: Im Dreck – Casino Blackout

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden