Dennis Lyxzén gibt Infos zum neuen Refused Album

Refused
Foto: Dustin Rabin Photography

Der Refused Frontmann Dennis Lyxzén berichtete in dem „Someone Who Isn’t Me“ Podcast, dass das neue Album der schwedischen Band die Platte wird, die sich die Fans schon beim letzten Mal wünschten. Angeblich sei es ein typisches Refused Album, welches sich ewig hinziehe, während keiner der Beteiligten den Prozess nur annährend genießen würde. Es sei zermürbend, aber fast geschafft und das fühle sich großartig an. Es wird laut Lyxzén eine fantastische Platte. Der Musiker erklärt weiterhin dass es sich nicht um eine „The Shape Of Punk To Come 2“ handeln würde. Für die Leute, die diese Platte allerdings lieben, ergebe das neue Album jedoch Sinn. Es scheint, als würde die Band nach wie vor sehr im Entwicklungsprozess einer klaren Refused-Identität stecken.

Podcast: Dennis Lyxzén – Someone Who Isn´t Me

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden