DFL kündigen neue EP für August an

DFL aka Dead Fucking Last werden am 27. August mit „YRUDFL“ ihre erste Platte seit 24 Jahren auf SBAM und Say-10 Records veröffentlichen. Einen ersten Vorgeschmack gibt es mit dem Titeltrack der EP.

Dabei herausgekommen sind sieben neue Songs in elf Minuten, die da anknüpfen, wo DFL damals aufgehört haben. „Nur, dass sie jetzt eben noch schneller und hektischer sind“, verspricht die offizielle Pressemitteilung. Für die Produktion holte sich die Band Gerg Hetson von den Circle Yerks ins Boot.

DFL wurde 1991 von Monty Messex (Gitarre) und Crazy Tom (Gesang) zusammen mit Ad Rock von den Beastie Boys (Bass) gegründet. Während ihrer Anfangszeit veröffentlichten sie drei Alben, bevor sie sich 1997 auflösten. Messex und Crazy Tom reformierten sich 2014, zu denen nun Adam Gardner (Schlagzeug) und Edgar Jaramillo (Bass) gehören.

Stream: DFL – YRUDFL

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden