Divided Heaven veröffentlicht den Song „The Filthy 15“

Divided heaven news
Foto: Pressefreigabe

Der Singer-Songwriter Divided Heaven veröffentlichte kürzlich eine neue Single. Diese trägt den Titel „The Filthy 15“. Der Track ist eine absolute Punkhymne und motiviert zum Mitsingen. Digital erschien der Song in der vergangenen Woche auf Wiretap Records.

Jeff Berman, die Stimme von Divided Heaven, saß laut der Kollegen von americansongwriter.com in einem Bus in Los Angeles, als die Kreativität bei ihm einschlug:

„Ich wollte einen Song über die andere Seite der Satanic Panic-Bewegung schreiben – die Bands und die Kids, die diese Musik liebten“

Berman begann, so erzählt er, seine eigenen Erinnerungen an religiöse Eiferer, die Bands den Begriff ‚böse‘ anhängen und versuchen, die Musik für den vorherrschenden negativen Einfluss auf die Kultur verantwortlich zu machen, in Worte zu fassen.

Mit „The Filthy 15“, einem unverblümten Punksong, der direkt aus den frühen Achtzigern stammen könnte, stößt Berman „Löcher in all ihre ängstlichen Argumente und Übertreibungen“. Unterstützung gibt es von Jeff Antons am Schlagzeug und Ben Rasucher am Bass. Das neueste Werk des Musikers wurde in den FunHub Studios aufgenommen und von Nick Ruroede von Lost in Society produziert und gemischt.

Stream: Divided Heaven – The Filthy 15

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden