“Do What You Want”: Eine Autobiografie über 40 Jahre Bad Religion

Foto: Alice Baxley

“Do What You Want: The Story of Bad Religion” ist eine Autobiografie, die die 40-jährige Karriere von Bad Religion umspannt und die erste Autobiografie, die in voller Kooperation der Band geschrieben wurde. Erzählt werden die Höhen und Tiefen der 40-jährigen Karriere der Band, von ihren Anfängen als Teenager, die in einer Garage in San Fernando Valley, genannt “The Hell Hole”, experimentierten, bis hin zu den großen Musikfestivals auf der ganzen Welt. Das Buch zeigt vorwiegend die vier Hauptstimmen der Band Greg Graffin, Brett Gurewitz, Jay Bentley und Brian Baker. Es enthält auch seltene Fotos, nie zuvor gesehenes Material aus den Archiven und völlig neue Interviews mit ehemaligen Mitgliedern und berühmten Freunden. Hardcover-, E-Book- und Audioformate sind ab 18. August erhältlich und wurden vom bekannten Musikautor Jim Ruland mitverfasst.

Hier erhältlich
Do What You Want: The Story of Bad ReligionDo What You Want: The Story of Bad Religion
Release: 18. August 2020
Label: Hachette Books