Eskimo Callboy kündigen erstes eigenes „Escalation Fest“ an

Eskimo Callboy
Foto: Nicole Mantello

Eskimo Callboy sind immer für eine Überraschung gut – und für eine große Party. So kündigt die Trancecore-Band nun ihr eigenes „Escalation Fest“ an, das am 19. März 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen stattfinden wird.

Auch Special Guests sollen die Fans erwarten, die allerdings bisher noch nicht verraten wurden. Der Vorverkauf startet am morgigen Freitag.

Ihre aktuelle EP „MMXX“ (Albumreview) veröffentlichten Eskimo Callboy im vergangenen Jahr. Darauf zu finden sind die ersten Songs mit neuem Sänger Nico Sallach (Ex-To The Rats And Wolves), der Sebastian „Sushi“ Biesler ersetzt.

Video: Eskimo Callboy – We Got The Moves

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden