Frachter veröffentlichen Video zum Song „Graf Zahl“

Frachter
Foto: Frachter

Mit „Graf Zahl“ erscheint die dritte Single aus dem neuen Frachter-Album „Bad Sterben“, das vergangenen Freitag auf den Markt kam. Das neue Video könnt Ihr Euch weiter unten anschauen.

[su_quote cite=“Aaron Kuch“]Aus dem Experiment die Songstruktur entlang des Basslaufes zu entwickeln, wuchs das repetitive Gitarre/Schlagzeug Pattern. Lucky Denver Mint in my mind. Textlich ist da im Westen nichts Neues. Die Wende-Euphorie verpufft, das System immer noch scheiße. Nur irgendwie anders. Aber über Politik spricht man nicht, wenn dann über Blumenbeete, Bordsteinkanten und Pflastersteine. Letzteres nicht zum Protest oder für angetrunkene Gespräche nachts um halb eins, sondern weil sie im Garten gesetzt werden wollen. Im Video (wie immer vom Sifter Collective aus Leipzig) wird gekegelt, weil gekegelt werden muss. Weil hier im Ort schon immer alle gekegelt haben und sich das eben so gehört. „Was nicht passt wird passend gehasst“.[/su_quote]

„Bad Sterben“ ist das Debütalbum des Punkrock/Emo-Trios aus Weimar. Ihre EP „Bluthen“ erschien 2019.

Video: Frachter – Graf Zahl