Heaven Shall Burn: Doku „Mein grünes Herz in dunklen Zeiten“ im Februar im Kino

Heaven Shall Burn
Foto: Heaven Shall Burn

Nachdem bereist Parkway Drive vergangene Woche ihre Dokumentation „Viva The Underdogs“ in die deutschen Kinos brachten, dürfen sich Fans nun auch über eine Heaven Shall Burn Dokumentation freuen. Diese hört auf den Titel „Mein grünes Herz in dunklen Zeiten“ und läuft am 19. Februar in den Kinos.

In dem Film wurden Heaven Shall Burn unter anderem bei den Arbeiten an ihrem neuen Album „Of Truth & Sacrifice“ begleitet, das am 20. März auf den Markt kommen wird. Regie führte Ingo Schmoll. In der Presseinfo heißt es :

„”Mein grünes Herz in dunklen Zeiten“ ist nicht nur die Dokumentation eines abenteuerlichen und inspirierenden Trips durch Europa, sondern geht auch weit zurück zu den Wurzeln der Band. Dabei bildet die Entstehung des neuen Albums ”Of Truth And Sacrifice“ die Rahmenhandlung für eine breiter angelegte Suche, die das Phänomen HSB durchleuchtet. Das Portrait einer weltweit erfolgreichen und ihrer thüringischer Heimat dennoch fest verbundenen Band, welches nicht nur private und musikalische, sondern auch gesellschaftliche sowie politische Aspekte aus ungewöhnlichen Blickwinkeln betrachtet.“

Mit „Protector“ und „Weakness Leaving My Heart“ lieferten Heaven Shall Burn Anfang des Monats einen Vorgeschmack auf das Doppelalbum von etwa 100 Minuten Laufzeit. Ein passendes Musikvideo zu beiden Songs lieferte die Band gleich mit (News).

Im Juni 2020 ist die Band aus dem thüringischen Saalfeld unter anderem für das Schwesternfestival Rock am Ring und Rock im Park bestätigt. Tickets sichert Ihr Euch hier: Rock am Ring & Rock im Park.

Video: Heaven Shall Burn – Mein grünes Herz in dunklen Zeiten (Trailer)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier vorbestellen
Heaven Shall Burn - Of Truth And Sacrifice AlbumcoverHeaven Shall Burn – Of Truth And Sacrifice
Release: 20. März 2020
Label: Century Media Records