Hört „I’ll Be Your Host“ von Touché Amoré

Touche Amore 2020
Foto: George Clarke

Erst kürzlich kündigten Touché Amoré anhand des Tracks „Limelight“ (ft. Andy Hull) ihr neues Album „Lament“ für den 09. Oktober auf Epitaph an (News). Nun präsentieren die Post-Hardcore-Größen aus L.A. mit „I’ll Be Your Host“ den nächsten Vorgeschmack. Sänger Jeremy Bolm kommentiert den neue Track:

„‚I’ll Be Your Host‘ ist ein Lied über die überwältigende Unruhe, die ich bekomme, wenn jemand auf mich zukommt und mit mir über seine toten Angehörigen spricht. Ich fühle mich schrecklich, weil ich zu 100% verstehe, warum derjenige es mit mir teilt. Es ist hart, eine Tragödie nach der anderen verdauen zu müssen, während ich manchmal um Rat gefragt werde, wenn ich absolut keine Antworten habe“.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 hat sich das Quintett auf bisher vier Alben intimen Themen wie Angst, Entfremdung, Krebs und Tod gewidmet. Nach über einem Jahrzehnt läutet das von Ross Robinson (Slipknot, Korn und At the Drive-In) produzierte Album „Lament“ nun einen Weg der Hoffnung ein. Es folgt auf das 2016er Album „Stage Four“, auf dem Sänger Jeremy Bolm den Tod seiner Mutter verarbeitete.

Video: Touché Amoré – I’ll Be Your Host

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

01. Come Heroine
02. Lament
03. Feign
04. Reminders
05. Limelight (ft. Andy Hull)
06. Exit Row
07. Savoring
08. A Broadcast
09. I’ll Be Your Host
10. Deflector
11. A Forecast

Hier erhältlich
Touché Amoré - Lament AlbumcoverTouché Amoré – Lament
Release: 09. Oktober 2020
Label: Epitaph Records
Amazon Partnerprogramm Alben CD hier erhältlich