Ignite – A War Against You

 

Zehn Jahre! Zehn verdammt lange Jahre mussten die Fans von Ignite auf ein neues Album warten. Wird es genau so gut wie „Our Darkest Days“, dem Über-Album? Oder vielleicht sogar besser? Geht das überhaupt? Fragen über Fragen, aber was definitiv sofort bei den ersten Akkorden und Gesangslinien bestätigt werden kann: Es ist immer noch Ignite!

Das neue Album trägt den Titel „A War Against You“ und hiervon konnten schon in 2015 auf einigen Konzerten und Festivals ein paar neue Songs vorab gehört werden. Schon damals fiel es beim Hören der neuen Songs auf, dass Ignite nichts von Ihrer Kunst eingebüßt haben.

Klasse Gitarrenmelodien, ausgefeiltes Songwriting, der unverwechselbare Gesang von Frontmann Zoli – solche Songs können halt einfach nur Ignite schreiben. Allein der Anfangsriff von „This Is War“ ist einfach genial. Schwupps wippt der Kopf im Takt mit und ehe man sich versieht, wird das Wohnzimmer zerpogt.

Oder wenn beim Song „Nothing Can Stop Me“ direkt die ersten 10 Sekunden einen vergessen lassen, dass das letzte Album tatsächlich schon 10 Jahre her ist, wurde hier anscheinend so einiges richtig gemacht. Fäuste in die Luft und lauthals den Refrain mitgesungen. Genau sowas wünscht man sich von Ignite und man wird nicht enttäuscht.

Der Fünfer aus Orange County schafft es tatsächlich zu großen Teilen dort anzuknüpfen, wo damals besagtes Über-Album „Our Darkest Days“ aufhörte. Großartig! Uneingeschränkter Pflichtkauf! Punkt!

von Sash

Was sagst Du dazu?