Kettcar veröffentlichen „Scheine in den Graben“

Kettcar
Foto: Pressefreigabe/Check Your Head

Kettcar veröffentlichen nach „Palo Alto“ (News) mit „Scheine in den Graben“ den zweiten Song ihrer EP „Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich)“. „Scheine in den Graben“ setzt sich mit dem Thema Menschlichkeit und humanitäre Hilfe mit Blick auf Charity-Events und das illustre Personal, das sich dort tummelt auseinander: Reich an Aktien, reich an Barmherzigkeit.

Kettcar vereinen und bekommen prominente Unterstützung

Und so fragt sich die Presseinfo, ob man sich gut und erhaben fühlen und sich selbst dafür feiern darf, dass man Wohltaten vollbringt? Und was ist davon zu halten, wenn das Ganze zu einem neokapitalistischen Nullsummenspiel verkommt, bei dem die Perlenohrring-Lady aus Blankenese mit großer Geste die Not zu lindern versucht, die ihr Mann mit seinem globalen Finanzdienstleistungsunternehmen mitverursacht hat? Moderner Ablasshandel, anyone? Wobei natürlich die Frage bleibt, ob es die Menschen im Norden Ruandas wirklich kümmert, ob das Geld für ihren neuen Brunnen von Ute Ohoven besorgt wurde oder von einer Menge anonymer Spender ohne Kamerabegleitung. Da ist er wieder, dieser süße Duft, dem Kettcar in diesem Song nicht alleine nachspüren, sondern mit Verstärkung. Im Hintergrund schreit David von Fjort, die dritte Strophe singt Schorsch Kamerun, und am Ende geben sich beim Refrain Jen von Großstadtgeflüster, Jörkk von Love A, Sookee, Bela B, Felix von Kraftklub, Neonschwarz, Gisbert zu Knyphausen und Safi die Zeilen in die Hand.

Kettcar auf dem Fährmannsfest in Hannover

Ab dieser Woche sind Kettcar auf großer Deutschlandtour. Im Zuge ihrer Festivalshows macht die Band am 09. August auch auf dem Fährmannsfest in Hannover Halt (Tickets). Tickets für die anderen Shows könnt Ihr Euch hier sichern: Tickets

Video: Kettcar – Scheine in den Graben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

01.03. Kaiserslautern, Kammgarn *
02.03. Hamburg, Mehr!Theater (ausverkauft) *
13.03. Oberhausen, Turbinenhalle **
14.03. Frankfurt, Batschkapp **
16.03. Cottbus, Gladhouse **
17.03. Berlin, Columbiahalle **

* mit Love A
** mit Schrottgrenze

12.05. Hamburg, Hafengeburtstag (Jolly Roger Bühne)
13.06. Merkers, Rock Am Berg
14.06. Ulm, Ulmer Zelt
15.06. Leipzig, Parkbühne
16.06. Duisburg, Traumzeitfestival
05.07. Husum, Schloss
13.07. Münster, Nah Am Wasser Festival
19.07. Karlsruhe, Das Fest
20.07. Jena, Kulturarena
21.07. Esslingen, Burg
26.07. Würzburg, Hafensommer
27.07. Schrobenhausen, Noisehausen
09.08. Hannover, Fährmannsfest
10.08. Großefehn, Open Air
11.08. Bonn, Kunstrasen