New Deadline zeigen Video zu „To Hope“

New Deadline
Foto: Pressefreigabe/Fleet Union

Morgen ist es soweit: Die finnische Rockband New Deadline präsentiert ihr neues Album „To Hope“ (CD-Review). Mit dem Titeltrack der Platte liefert die Band nach „Rainy Days“ und „Black Trees“ nun den dritten Vorgeschmack.

New Deadline über das kommende Werk:

„Alle Songs drehen sich um das Konzept des positiven Denkens und darum an Dich selbst oder andere zu glauben. NEW DEADLINE sind nun schon eine ganze Weile dabei und über die Jahre sind wir eng zusammengewachsen. „To Hope“ ist ehrlich, unverfälscht und lebendig. Als Band versuchen wir nicht etwas zu sein, das wir nicht sind und dieses Gefühl möchten wir mit den Leuten teilen und hoffen, dass jeder unserer Songs ihnen etwas geben kann.“

Anstatt die Songs für das neue Album in einem normalen Studio aufzunehmen, wählten New Deadline Orte, die weitaus näher in Verbindung mit der Band und ihrer Musik stehen: 

„Ursprünglich hatten wir geplant, das Album in einem echten Studio aufzunehmen mit viel Platz und teurem Equipment. Während wir aber mehr und mehr Zeit und Arbeit in die Songs steckten, stellten wir irgendwann fest, dass es viel besser ist, die Aufnahmen in einer entspannten und heimischen Atmosphäre aufzunehmen. Also entschieden wir uns für zwei Ferienhäuser an unterschiedlichen Orten in Finnland und ein kleines Kellerstudio in Lahti, das direkt neben unserem Proberaum liegt. Sehr DIY und zurück zu unseren Ursprüngen.“

Lest hier unser Interview mit Frontmann Jonas Aaltio

Video: New Deadline – To Hope

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

New Deadline To Hope Albumcover

New Deadline
To Hope

available-on-amazon