Oidorno und Destroy Degenhardt mit ihrer Ballade „Aufs Maul“

Oidorno
Foto: Pressefreigabe

Wenn ein Song den malerischen Titel „Aufs Maul“ trägt dann weiß man, was einem geboten wird. Der Titel, der von Oidorno gemeinsam mit Destroy Degenhardt aufgenommen wurde, bildet den (ideo-)logischen Nachfolger des Werks „Halt die Fresse ich will saufen“ und ist auf der aktuellen EP der Band „Le Roi C’est Moi“ zu finden. Der Song behandelt thematisch Ablehnung, Identifikationsmöglichkeiten zuhauf und streut ganz nebenbei noch eine ordentliche Prise Kapitalismuskritik mit ein. Nach Angaben der Band ein Fest der Sinne, das man sich keinesfalls entgehen lassen darf und das in Zukunft vermutlich vergeblich Seinesgleichen sucht.

Video: Oidorno feat. Destroy Degenhardt – Aufs Maul

Tourdates

30.05. Rostock, Peter-Weiss-Haus
07.06. Bremen, Lagerhaus
21.06. Jena, JG Stadtmitte
22.06. Bamberg, Festival Contre Le Racisme Bamberg
12.07. Potsdam, Konterfei Festival
13.07. Braunschweig, Nexus
20.07. Berlin, Schokoladen
16.08. Oldenburg, Alhambra

Hier erhältlich
Oidorno - Le Roi C'est Moi (Albumcover)Oidorno – Le Roi C’est Moi 
Release: 26. April 2019
Label: Audiolith

Was sagst Du dazu?