Ozzy Osbourne zeigt Musikvideo zu „Under The Graveyard“

Ozzy Osbourne hat ein Video zu seiner Single „Under The Graveyard“ veröffentlicht. Als Regisseur zeigt sich Jonas Åkerlund verantwortlich, der bereits mit dem Black Sabbath-Frontmann zusammenarbeitete. Das Video ist autobiografisch und spiegelt die dunkelste Periode im Leben von Ozzy Osbourne wider. Gespielt wird Ozzy von Jack Kilmer, der auch eine Rolle in „Lord Of Chaos“ übernimmt – ein Film über die Black Metal Szene in Norwegen. Seine Frau Sharon Osbourne wird von Jessica Barden aus „The End Of The Fucking World“ verkörpert. Ozzy Osbourne zum Video:

„Für ‚Under The Graveyard‘ verwandelte Jonas die Geschichte in einen ‚Minifilm‘. Aber um ganz ehrlich zu sein, fällt es mir schwer zuzusehen, weil es mich in in einige der dunkelsten Zeiten meines Lebens zurückversetzt. Zum Glück war Sharon da, um mich aufzufangen und an mich zu glauben. Es das erste Mal, dass sie mich voll und ganz unterstützte und wieder aufbaute, aber es war sicherlich nicht das letzte Mal.“

Das neue Ozzy Osbourne Album „Ordinary Man“ soll im Januar 2020 auf den Markt kommen. Außerdem wird der „Prince Of Darkness“ im November und Dezember nächsten Jahres gemeinsam mit Judas Priest in Dortmund, München, Mannheim, Berlin und Hamburg Halt machen. Tickets sichert Ihr Euch hier: Tickets

Video: Ozzy Osbourne – Under The Graveyard

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

11.11. Dortmund, Westfalenhallen
26.11. München, Olympiahalle
28.11. Mannheim, SAP Arena
30.11. Berlin, Mercedes-Benz Arena
03.12. Hamburg, Barclaycard Arena